Wir
-
akono Verlag

Der akono Verlag ist ein deutscher Verlag mit Sitz in Leipzig. Wir wollen neue Repräsentationen von Afrika sowie afrikanische und afro-diasporische Narrative im deutschen Sprachraum stärker verbreiten.
Viel zu selten wird in Deutschland, wenn es um „Afrika“ geht, über die reichhaltige Geschichte des Kontinents oder über die kulturelle, soziale, politische und wirtschaftliche Komplexität seiner Gesellschaften gesprochen. Zeitgenössische Schriftsteller:innen aus afrikanischen Ländern und der Diaspora haben ihre eigene Stimme, ihre eigene Sprache und ihre eigene, sachkundige Perspektive beim Erzählen von Geschichten, die sich auf Afrika beziehen. Der akono Verlag möchte diese Erzähler:innen zu Wort kommen lassen und ihre Geschichten verbreiten.
Wir freuen uns über Manuskripteinsendungen oder Vorschläge.

Akono is a German publishing house based in Leipzig. We want to disseminate new representations of Africa as well as African and Afro-diasporic narratives more widely in the German-speaking world.
Far too little is said in Germany when it comes to „Africa“ about the rich history of the continent or about the cultural, social, political and economic complexity of its societies. Contemporary writers from African countries and the diaspora have their own voice, their own language and their own informed perspective when telling stories that relate to Africa. The akono publishing house would like to let these storytellers have their say and spread their stories. We are happy to receive manuscripts or suggestions.

Akono est une maison d’édition allemande basée à Leipzig. Nous voulons diffuser plus largement dans l’espace germanophone de nouvelles représentations de l’Afrique ainsi que des récits africains et afro-diasporiques.
En Allemagne, lorsqu’il s’agit de „l’Afrique“, on parle beaucoup trop rarement de la riche histoire du continent ou de la complexité culturelle, sociale, politique et économique de ses sociétés. Les écrivains contemporains des pays africains et de la diaspora ont leur propre voix, leur propre langue et leur propre perspective éclairée lorsqu’ils racontent des histoires qui ont trait à l’Afrique. La maison d’édition akono veut donner la parole à ces conteurs et diffuser leurs histoires. Nous sommes heureux de recevoir des soumissions de manuscrits ou des suggestions.

Jona Krützfeld

Jona Elisa Krützfeld ist studierte Kulturwissenschaftlerin, dekoloniale Aktivistin und Gründerin von akono.
Im Bereich der Literaturen Afrikas interessiert sie sich vor allem für Orature, historische Fiktion, Weiblichkeit und Feminismus und Erzählungen mit politischer und philosophischer Botschaft. Ihr Literaturzugang ist eher systematisch wissenschaftlich.

Kontakt: kruetzfeld@akono.de

contribute
Du hast Kritik, Fragen, Anmerkungen oder Themenvorschläge für akono? Wir freuen uns über Nachrichten.