fbpx

Diverse Autor:innen

2022

Was mittwochs war, und freitags

Kurzgeschichten

In diesen Kurzgeschichten afrikanischer Autor:innen geht es um das süße Verlangen, die sinnlichen Freuden – und die Liebe mit all ihren Wonnen und Abgründen. Hier löst Frida Kahlo eine Orgie im Küchenschrank aus, es gibt verbotene Liebe unter dem Jambul, Liebschaften und Affären, Dreiecksbeziehungen, heiße Backwaren und Liebeskummer, queeres Dating und Politik in der Liebe …

Eben was mittwochs so ist, und freitags.

Mit Geschichten von Jennifer Chinenye Emelife, Zoë Wicomb, Véronique Tadjo, Doreen Baingana, Toni Kan, Tuelo Gabonewe, Eugene Yiga, Monica Arac de Nyeko, Carla Lever, Ivan Vladislavić, Mildred Kiconco Barya, Mary Watson, Innocent Chizaram Ilo, Wamuwi Mbao, Howard M.-B. Maximus, Acan Innocent Immaculate, Rachel Zadok und Alex Smith.  

Herausgegeben von Jona Elisa Krützfeld und Thomas Brückner.

Übersetzt aus dem Englischen von Thomas Brückner.

19,00

+4,95 € Versand

19,00

kostenloser Versand nach Deutschland

isbn

978-3-949554-05-6

seitenzahl

216

format

Softcover